Sie befinden sich: Bildung & Wirtschaft · Wirtschaft · Preise, Wettbewerbe & Förderungen

Preise, Wettbewerbe & Förderungen

Hier möchten wir Sie - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - über aktuelle Preise und Wettbewerbe informieren.

e-diale Zukunft CHALLENGE 2018

Bewerbungsfrist endet am 31.08.2018

Gesucht werden innovative,digitale und elektrische Ideen und Projekte für eine nachhaltige Zukunft aus den Bereichen Mobility, Industrie 4.0, Health und Living, Cyber Security und Energy. Bewerben können sich Studierende, Start-Ups, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Schüler ab 16 Jahre können in der Kategorie "Young Talents" einreichen. Ausrichter ist der Technologieverband VDE.

Weitere Informationen finden sie unter: https://www.e-diale.vde.com/

go-digital - Beratungsleistungen zur Digitalisierung in KMU

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einschließlich des Handwerks dabei, die Digitalisierung im eigenen Betrieb voranzutreiben. Mit Beratungsleistungen in den drei Modulen "Digitalisierte Geschäftsprozesse", "Digitale Markterschließung" und "IT-Sicherheit" werden Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten bei der Digitalisierung und Optimierung ihres Arbeitsalltags unterstützt. Anträge können jederzeit durch die autorisierten Beratungsunternehmen eingereicht werden.
Weitere Informationen finden sie unter : http://www.innovation-beratung-foerderung.de/INNO/Navigation/DE/go-digital/go-digital.html

Mittelstandsoffensive Mobilität fördert Forschung und Entwicklung im Unternehmen

Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut hat den Startschuss für die "Mittelstandsoffensive Mobilität (MoM) gegeben. Gefördert mit fünf Millionen Euro durch das Wirtschaftsministerium umfasst diese ein Paket aus zielgerichteten Initiativen zur Stärkung der Innovationskraft mittelständischer Unternehmen im Transformationsprozess der Automobilwirtschaft. Die Mittelstandsoffensive umfasst im Einzelnen einen neuen "Innovationsgutschein Hightech Mobilität", ein "Technologietransferprogramm Innovative Mobilitätstechnologien", sowie Projekte zur Intensivierung von Netzwerktreffen, zur Förderung des Fachkräftenachwuchses und zur Unterstützung der Internationalisierung.
Weiter Informationen finden Sie hier (52,5 KiB)

Wirtschaftsministerium fördert Beratung innovativer kleiner und mittlerer Unternehmen mit 333.000 Euro

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnunsgbau fördert die Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zur Antragstellung von EU-Fördermaßnahmen durch die Steinbeis 2i GmbH mit 333.000 Euro in den nächsten zwei Jahren. Die geförderten Beratungsangebote beziehen sich auf das EU-Forschungs- und Innovationsprogramm "Horizont 2020". Pressemitteilung (265,7 KiB) und weitere Infos unter https://www.steinbeis-europa.de/innovation_kmu

Neue Fahrzeug- und Systemtechnologien, Fachprogramm des BMWi

Innerhalb des Programms sollen sowohl technologische Lösungsansätze für das Fahrzeug selbst, als auch solche für das Fahrzeug als Bestandteil vernetzter Systeme erarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.tuvpt.de/index.php?id=fahrzeugundsystemtechnologien

Wiederauflage der Digitalisierungsprämie

Nach einem ersten erfolgreichen Modellversuch im Jahr 2017 wird die Digitalisierungsprämie des Wirtschaftsministeriums in einem weiteren Modellversuch als Tilgungszuschuss wiederaufgelegt. In 2018 stehen dafür aus Mitteln der Digitalisierungsstrategie der Landesregierung (digital@bw) 4 Millionen Euro zur Verfügung.
Pressemitteilung mit weiteren Infos (369,5 KiB)